Werden Sie Partner!

Begeistern Sie potentielle Bewerber*innen mit spannenden Einblicken bei einem 360-Grad-Videodreh in Ihrem Unternehmen, teilen Sie Ihre Expertise zu aktuellen Themen der Digitalisierung oder machen Sie die Projektidee in Ihrem Netzwerk bekannt.

Als Partner des Projekts MakerLab 4.0 unterstützen Sie die Arbeitsmarktintegration in Berlin Tempelhof-Schöneberg.

Gestalten Sie das Programm mit

Ob als Arbeitgeber, Expert*in oder Multiplikator, Sie haben vielseitige Möglichkeiten sich als Partner zu beteiligen.

Arbeitgeber /-in | Make it

Arbeitgeber*in

Lernen Sie die Teilnehmenden als potentielle Bewerber*innen persönlich kennen (z.B. beim Unternehmensfrühstück).

Expert /-in | Make it

Expert*in

Unterstützen Sie die Arbeit im MakerLab als Expert*in für ein aktuelles Thema rund um die Digitalisierung (z.B. Industrie 4.0).

Multiplikator /-in | Make it

Multiplikator*in

Informieren Sie Interessierte über das Programm und geben Sie die Idee im Bezirk Tempelhof-Schöneberg weiter.

Informationen zum Download

Infosheet MakerLab 4.0

Bildmaterial mit Claim:

Copyright: Studio2B GmbH – Annabelle Kuhm.

Ihre Vorteile

✔ Vernetzen Sie sich mit Akteuren im Bezirk Tempelhof-Schöneberg

✔ Erhalten Sie als Arbeitgeber ein professionelles 360-Grad-Video

✔ Lernen Sie potentielle Bewerber*innen kennen

✔ Schaffen Sie Perspektiven für Arbeitssuchende

✔ Erleben Sie digitale Projektarbeit mit

✔ Erkunden Sie einen innovativen Lernraum

360-Grad-Videodreh in Ihrem Unternehmen

Im Praxisprojekt des MakerLab 4.0 begleiten die Teilnehmenden einen 360-Grad-Dreh in Ihrem Unternehmen. Erhalten Sie ein professionelles 360-Grad-Video und begeistern Sie potentielle Bewerber*innen mit der virtuellen Betriebserkundung! Das Video präsentiert die Ausbildungsmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen. Der 360-Grad-Videodreh ist in drei Schritte gegliedert:

  • 1. Scouting

    1. Scouting

    Mit den Teilnehmenden recherchieren wir die Orte der Ausbildung bei Ihnen! Pädagogen und Filmleute sichern dabei die Qualität: Dauer 4-5 Stunden
  • 2. Dreh

    2. Dreh

    Auf Basis eines mit Ihnen abgestimmten Drehbuchs filmen wir Ihre eigene virtuelle Betriebserkundung bei Ihnen: authentisch, realistisch, faszinierend. Dauer: 6-8 Stunden
  • 3. Postproduktion

    3. Postproduktion

    Der Film wird vom Videoteam geschnitten, gestitcht und gerendert. Sie wählen eine*n Sprecher*in für die mit Ihnen gemeinsam erstellte Tonspur und – fertig ist der Film!

Unsere aktuellen Partner

RAV Tempelhof-Schöneberg

Der regionale Ausbildungsverbund (RAV) Tempelhof-Schöneberg gestaltet mit seinen Partner*innen und Angeboten den Prozess am Übergang Schule – Beruf /Ausbildung aktiv mit und unterstützt so die Unternehmen bei der Fachkräfteentwicklung und -sicherung.

www.nrav.de/regionale-ausbildungsverbuende

BBZ Berlin GMBH

Das Bildungs- und Beratungszentrum für Beruf und Beschäftigung Berlin gGmbH (BBZ Berlin) ist ein Bildungs- und Personaldienstleistungs-unternehmen, dass seit Mitte der 90er Jahre erfolgreich am Bildungsmarkt tätig ist. Im Mittelpunkt der Tätigkeit stehen Angebote rund um den Beruf und die berufliche Perspektive.

www.bbz-berlin.de

TüftelAkademie

Die TüftelAkademie ist eine Plattform, die Lehrenden hilft, eigene Kurse im Bereich Programmierung, Robotik und Tüfteln anzuleiten. Hier werden einzelne Stunden oder ganze Halbjahreskurse erklärt und alle Materialien vorgestellt, die dafür benötigt werden.

https://tueftelakademie.de/

Häufig gestellte Fragen

  • Die Teilnehmenden durchlaufen das Programm in acht Wochen. Am Ende des Programms findet ein Unternehmensfrühstück statt. Unternehmen aus dem Bezirk Tempelhof-Schöneberg sind eingeladen sich vorzustellen und die Teilnehmenden kennenzulernen. Beim Unternehmensfrühstück werden außerdem die Ergebnisse der Arbeit im MakerLab präsentiert. Wenn Sie am Unternehmensfrühstück interessiert sind, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

  • Am Ende des 8-wöchigen Programms präsentieren die Teilnehmenden ihre Ergebnisse bei einem Abschlussevent, das für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Wenn Sie an den Präsentationen der Projektergebnisse interessiert sind, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

  • Als Partnerunternehmen für die Produktion des 360-Grad-Videos richten Sie sich mit den Terminen für das Scouting sowie dem Dreh und der Finalisierung des Films nach den Zeiten eines Programmdurchlaufs. Die 8-wöchigen Programmdurchläufe sind aktuell für das Frühjahr 2019, Herbst 2019 und das Frühjahr 2020 geplant.

    Außerdem bieten Sie einer Gruppe von Teilnehmenden (ca. 4 Personen) während des gesamten Prozesses Einblick in Ihr Unternehmen sowie den Ausbildungsberuf, der mit dem Video vorstellt wird. Dafür planen Sie ausreichend Zeit für den Scouting-Termin (ca. 4-5 Stunden) und den Drehtag (ca. 6-8 Stunden) ein.

  • Wenn Sie die lokale Arbeitsmarktintegration in Tempelhof-Schöneberg untersützen und Arbeitssuchenden eine aktive Auseinandersetzung mit Themen rund um die Digitalisierung ermöglichen möchten, sprechen Sie uns bitte direkt an. Es bieten sich als Arbeitgeber, Expert*in oder Multiplikator*in vielfältige Möglichkeiten das Projekt mitzugestalten.

Förderung des Projekts

Das Projekt PEB MakerLab 4.0 – Kompetenzen für die moderne Arbeitswelt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales im Rahmen der Bezirklichen Bündnisse für Wirtschaft und Arbeit.

Logo Europäische Union (EU) | Make it
Logo ESF | Make it
Logo Senatsverwaltung Berlin | Make it
Logo BBWA Berlin | Make it